Advent  Frisches Grün zum Kranz gebunden, und liebevoll geschmückt. Die Jahres-Uhr hat ihre Stunden gen Weihnachtszeit gerückt.  Sich wiegende Flämmchen in festlichem Schein, jeden Atemzug spürend, zieh’n in meiner Seele nun ein, zum Träumen verführend.  Ein Hoffnungsschimmer, im Dunkel ein Licht? Ein Hauch von seeliger Ruh? Den Hass auf der Welt, den fühle ich nicht, und wenn doch, so lass ich’s nicht zu...  copyright knortl99@hotmail.com 2004 Ferdinand Schießl Home meine Eltern Stationen Sport Fotos Medien Karin Froschatmung Rechtlicher Hinweis Gästebuch